Archiv für den Monat: Juni 2018

Schlag auf Schlag oder Plancheck Unterlagen sind da

Gestern haben wir die Plancheck Unterlagen erhalten. Auf dem Plancheck sind so gut wie alle Einzelheiten aufgeführt. Zum Beispiel sind die verantwortlichen für die einzelnen Gewerke genannt. Hier auch gleich das erste was negativ auffällt. Unsere PV Anlage kann technisch nicht so aufgestellt werden wie wir es gerne hätten. Es soll nämlich eine West-Süd Ausrichtung werden und somit 6 Module pro Seite. Laut Angabe ist das so technisch nicht realisierbar. und es müssen dann jeweils 2 Module mehr gekauft werden. Erst dann ist es technisch möglich.

Eine Erklärung findet sich leider nicht, warum es so und nicht anders Möglich ist.

Ein weiterer Kritikpunkt ist das auf dem Protokoll für den Plancheck wirklich alles angegeben ist, selbst wenn wir es für unser Haus nicht benutzen oder gekauft haben. Das ist leider etwas verwirrend und führt zu Unklarheiten die vorher ausgeräumt werden müssen. Ein Beispiel ist, das aufgeführt wird, dass die Belüftung für die Garage geprüft wurde… wir haben nicht mal eine Garage geplant sondern ein Carport. Aber es ist wohl einfacher die Punkte drin zu lassen als sie jedes mal neu aus zu sortieren.

Wenn möglich soll kein Schlafraum über dem HWR sein, dann fragt man sich warum beim Citylife 600 die Räume so standardmäßig geplant werden. Ich möchte gar nicht auf alle Punkte eingehen, denn das würde den Rahmen sprengen. Wenn jemand bedarf hat wie so ein Protokoll aussieht, dann schreibt mir einfach ein Kommentar und gebt dabei eure E-Mail an dann schicke ich euch das Dokument.

Ein Anruf bei unserem Architekten der schon etwas länger mit Weberhaus zusammen arbeitet hat alle Fragezeichen ausgeräumt. Mal gucken ob wir es so hinbekommen wir es gerne haben möchten.

Hausnummer, BZa-ID, never ending story Heizung, BAFA-Antrag, Versickerung oder nicht?, Baugrundgutachten

Hausnummer, Versickerung oder Einleiten von Regenwasser

Heute zu erst die schöne Nachricht, wir haben unsere Hausnummer im Zuge des Bauantrags erhalten. Ich habe heute beim Bauamt angerufen und einfach mal nett nachgefragt und promt konnte man mir weiterhelfen. Leider gibt es auch etwas unschönes zu berichten. Laut Bauamt hatte unserer Architekt seit dem 12.06 eine E-Mail mit der Frage ob die Bauherren den nicht lieber das Regenwasser einleiten wollen. Ja wollen wir schon seit Anfang an nur steht oder besser gesagt stand im Bebauungsplan drin das Versickerung möglich ist. Weiterlesen

Bauantrag

Heute war ein Brief vom Kreis in unserem Briefkasten, der Bauantrag sei am 15.06 eingegangen und am 21.06 an die Gemeinde und an das Umweltamt gegangen. Gleichzeitig war eine Vollmacht für den Architekten für das ITeBau Tool dabei. Laut unserem Architekten erschwert die online Abwicklung nur das weitere Vorgehen und er / wir solten nicht dran teilnehmen. Weiterlesen

RV Police die zweite Bankkredit die drölfte!!!! Heizungsänderung die dritte

Am Samstag kam dann die zweite und letzte RV Police. Diese Policen müssen jetzt mit dem geänderten Kreditvertrag zurück geschickt werden. Es heißt also warten und nochmals warten auf die geänderten Verträge der Bank, damit diese Auszahlungsvoraussetzung auch erfüllt ist bzw. die Bank die original Policen vorliegen haben.
Mittlerweile sind 20 Tag seit der Überweisung an das Finanzamt vergangen, wie lange kann denn bitte sowas dauern? Aber im Grunde ist das aktuell auch nicht so wichtig da der Bauantrag noch nicht durch ist, der Plancheck noch auf sich warten lässt und die Ausstattungsberatung noch nicht statt gefunden hat. Weiterlesen

Auszahlungsvorraussetzungen für den Kredit

Heute haben wir die zweite Police für die Risikolebensversicherung bekommen. Die brauchen wir damit die Auszahlungsbedingungen für den Kredit erfüllt sind. Diese Police müssen wir somit an die Bank abtreten. Hier bestätigt sich immer mehr das man seine Seele verkauft statt ein Haus zu erwerben.  🙁

Jetzt müssen wir eigentlich nur noch darauf warten dass das Finanzamt die Unbedenklichkeitsbescheinigung dem Notar zukommen lässt damit die Rechnung zu uns geschickt werden kann. Das ist dann die Kaufpreisfälligkeitsbedingung und die letzte Auszahlungsvorraussetzung für den Kredit. Dann gehören wir ganz der Bank und dürfen statt miete unseres eigenes Eigenheim ab bezahlen. Aber schon jetzt führt das zu einem besseren Gefühl und somit zu einem besseren Lebensqualität.

Also rund um ein gutes Gefühl. 😀

DSVGO, Austattungstermin und Späße mit der Bank…

… naja Spaß konnte man das nicht nennen, wenn die Bank meint joa ihr Grundstück bezahlen wir noch aber der Rest …. ne da müssen wir jetzt erst auf die Untersuchungsergebnisse in 3 Monaten warten.

Aber der Reihe nach…
Meine Frau hat ein Schreiben von der Versicherung / Bank bekommen, dass sie mich mit dem Wissen, so nicht versichern können. Warum sei mal dahingestellt. Unsere Bank-Beraterin hatte die super Idee den Kredit nun 3 Monate zu pausieren. Soll heißen, sobald die Rechnung für das Grundstück kommt wird der Betrag überwiesen. Alle anderen Rechnungen sollen jetzt erst mal auf Pause gesetzt werden.
Wir dachten uns nur… Na klar das macht auch jeder mit, den wir in letzter Zeit so beauftragt haben.

Weiterlesen

Küche oder das was es mal werden soll

Wir haben uns überlegt ob eine neue Küche in das Budget passt, da wir uns nicht sicher sind, planen wir nun unsere „alte Küche“ mit zu nehmen. Hierzu haben wir unsere Pläne von unser aktuellen Küche dem Architekten Herrn B. zugeschickt, damit er die bestehende Küche in den Plan mit einarbeiten kann. Sonst bekommen wir möglicherweise ein Problem mit den Anschlüssen, wenn diese nicht berücksichtigt werden.

Weiterlesen

Termin zur Ausstatungsberatung

Juhu!!! Wir haben den Termin für die Ausstattungsberatung bekommen, es ist der 28.08 bis zum 30.08. Netterweise wurde uns angeboten in Wenden den Austattungstermin abzuhalten. So können wir unsere Kinder bei unsern Eltern abgeben und uns voll auf die Beratung konzentrieren. Ich versuche mal ein paar Eindrücken aus Wenden fest zu halten und dann hier auf dem Blog zu vermitteln.

 

Amtlicher Lageplan, Bauantrag und Bodengutachten

Heute hat uns unser Architekt die Unterlagen für den Bauantrag zugeschickt. Hierbei war der Lageplan des Vermessers. Es sieht schon echt Geil aus wenn man sieht wie das Haus später auf dem Grundstück stehen wird.
Wir haben natürlich das Formular und die Unterlagen für den Bauantrag geprüft und unterschrieben. Leider hatte die Post nicht mehr auf daher musste eine Postmarke aus dem Onlineshop herhalten. Antrag ist wieder zum Architekten raus der dann schlussendlich den Antrag bei der Gemeinde einreicht.

Das Bodengutachten ist für die KW26 terminiert also zwischen den 25.06.  und den 01.07.2018. Wir freuen uns wie hulle, dass es weitergeht. Jetzt fehlt noch das Schreiben von Weberhaus an welchem Datum unser Ausstattungsgespräch ist. Aber auch hier haben wir einen groben Zeitrahmen von Ende August bis Anfang September. Ehrlich gesagt hätte ich gerne ein richtiges Datum, statt einen Zeitraum aber ich hoffe der Brief oder die E-Mail kommt bald. Ich habe mal versucht unseren Bauleiter anzurufen aber zu dem Zeitpunkt war er wohl nicht am Platz. Naja macht nichts probiere ich es eben morgen noch einmal.

Proxon Frischluftwärmepumpe

Ich möchte noch einmal auf das Thema eingehen da ich finde das es nur zwei Meinungen gibt. Entweder man findet die Lösung schlecht und schwört auf andere Techniken oder man ist überzeugt und ist zufrieden mit der Lösung.
Natürlich spielt die Effizienz eine große Roll allerdings darf man nach meiner Meinung nicht außer acht lassen, dass andere Systeme meistens mehr Geld kosten. Diese Kosten müssen erst einmal wieder durch weniger Stromkosten reingeholt werden. Weiterlesen

Hausnummer und Netzantrag

Unser Architekt hat bereits den Stromanschluss bei dem zuständigen Netzbetreiber beantragt. Heute bekomme ich eine Mail, dass dem Netzbetreiber noch die Straße und die Hausnummer fehlt.
Also habe ich mal rum telefoniert wo ich den nun die zukünftige Hausnummer her bekomme. Da ich schon weiß das zwei andere Bauvorhaben eine Hausnummer zugewiesen bekommen habe, probiere ich einfach mal mein Glück bei der Gemeinde. Weiterlesen

Plancheckunterlagen

Heute ist das Plancheckprotokoll per E-Mail eingetroffen. Dieses Protokoll ist ziemlich technisch und auch für mich als Informatiker teilweise nicht einfach zu verstehen.

Laut Protokoll liegt das Grundstück in der Erdbebenzone 0, laut diesem Webseite: https://www.gfz-potsdam.de/din4149-erdbebenzonenabfrage/
Hille (PLZ: XXXX) in NRW gehört, bezogen auf die Koordinaten der Ortsmitte, zu keiner Erdbebenzone. Weiterlesen

Proxxon Frischlufttechnik mit 300l Warmwassertank

Heizung ist ein Thema und zwar kein kleines dennoch ein sehr wichtiges, denn hiermit steht und fällt das Wohngefühl im zukünftigen Haus. Und niemand möchte ein schlechtes Wohngefühl wenn man dann schon mal baut und sehr viel Geld dafür in die Hand nimmt.

Wie man am Titel unschwer erkennen kann, bekommen wir eine Proxxon FrischluftWärme-Technik. Damit wir hinterher nicht aus allen Wolken fallen, habe ich mich etwas schlau gemacht und unter anderem diese Berechnung gefunden: Weiterlesen

Grunderwerbssteuer

Bescheid der Grunderwerbssteuer

Am 30.05.2018 haben wir die Bescheide für die Grunderwerbssteuer erhalten. Bescheide deswegen, weil jeder Ehepartner ein eigenen Bescheid bekommt. Der Kaufbetrag des Grundstück wird hierzu durch zwei geteilt und jeder Ehepartner bekommt genau die hälfte an Steuern als Bescheid. Nichts desto trotz kann man beide Beträge zusammen überweisen. Wir mussten dazu einfach nur als Verwendungszweck Grunderwerbssteuer und die Steuernummer angeben.

Ich bin schon auf unsere Steuererklärung gespannt, ob wir dann irgendwelche Angaben machen müssen.

Willkommen auf dem Bautagebuch

Willkommen auf unseren Baublog der eigentlich ein Technik Blog ist

Information vorab

Normalerweise behandelt dieser Blog IT-Technik und oder IT-Security relevante dinge. Da ich aber nicht noch einen weiteren Blog aufmachen wollte, wird das Bautagebuch nun mit in diesen Blog eingetragen.

Bautagebuch

Wir sind schon etwas weiter in der Planung, als ich mich schlussendlich dazu entschieden habe, auch unseren Bau in einem Blog zu verfassen. Also vorweg wo stehen wir aktuell.
Der Reihe nach: Weiterlesen