Es passiert doch noch was vor Jahresende…

Ich hatte schon damit gerechnet das nichts mehr auf der Baustelle bis zum Jahresende passiert. Aber wir wurden positiv überrascht denn der Tiefbauer hat um die Bodenplatte herum den Sand begradigt, die Auffahrt / den Kranplatz erweitert und die Entwässerung angeschlossen.

Die Bodenplatte wurde auch abgedeckt von dem Projektleiter bei Glatthaar. oben link im Bild kann man die Sperrung der Straße erkennen. Wie schon geschrieben werden gerade die Versorgungsleitungen in die Straße eingebracht. Ein Problem hierbei ist, dass einer der Nachbarn dann sein Haus bekommen soll, wenn gerade die Straße gesperrt ist. Mal gucken ob das haus dann trotzdem kommt.

So langsam wird es und man kann vor seinem inneren Auge erkennen was wo stehen wird.

Ein Gedanke zu „Es passiert doch noch was vor Jahresende…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.