RV Police die zweite Bankkredit die drölfte!!!! Heizungsänderung die dritte

Am Samstag kam dann die zweite und letzte RV Police. Diese Policen müssen jetzt mit dem geänderten Kreditvertrag zurück geschickt werden. Es heißt also warten und nochmals warten auf die geänderten Verträge der Bank, damit diese Auszahlungsvoraussetzung auch erfüllt ist bzw. die Bank die original Policen vorliegen haben.
Mittlerweile sind 20 Tag seit der Überweisung an das Finanzamt vergangen, wie lange kann denn bitte sowas dauern? Aber im Grunde ist das aktuell auch nicht so wichtig da der Bauantrag noch nicht durch ist, der Plancheck noch auf sich warten lässt und die Ausstattungsberatung noch nicht statt gefunden hat.

Denn erst nach der Ausstattungsberatung wird die Statik berechnet und hier können sich dann noch mal die Wandstärken ändern. Danach kostet es Geld etwas am Grundriss zu verändern.

Trotzdem könnte das Finanzamt dem Notar Bescheid geben, dass er die Rechnung zu uns schicken kann. Diese Warterei macht einen Irre.

Heizung

Wir Fragen jetzt noch einmal bei Herr P. in Poing nach wie das genau ist wenn wir z.b. die Fußbodenheizung in Eigenleistung verlegen wollen ob uns hier Kosten einsparen können oder ob das den Kohl nicht fett macht da man sonst das Material selber kaufen darf. Das Home4futur Paket entpupt sich langsam als Nullsummenspiel, zumal wir vorher schon wussten das wir im Grunde 2500€ on Top drauf zahlen wenn die Kfw die 15k € Tilgungszuschuss ausgezahlt hat.

Laut unserer Kostenaufstellung ist die THZ304 Flex noch im Rahmen des Budget, jetzt kommt es nur darauf an, ob diese Anlage für 196m² oder 770m³ Raumluft ausreichend ist.
Laut dieser Webseite https://grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/enev-heizlast.html wird das zukünftige Haus eine Heizlast von 4kW haben, ganz schön viel für ein Kfw 40+ Haus.

Mal gucken was der Thread im Haustechnikdialog so bringt, ein bisschen Hilfe wäre echt super.

@Update 27.06.2018

Ich habe gestern unseren Projektleiter angerufen und er meinte das es eine gute Idee sei diese Information über den Wechsel von der Heizung schon jetzt kund zu tun und nicht erst auf die Ausstattungsberatung zu warten.
Das heißt im Ende Effeckt wir zahlen 9990€ on top auf das home4future Paket, zahlen ca 1000€ weniger für den Elektro Konvektor im Elternbad und bekommen eine Förderung von der Bafa von mind 1500€ dann bleiben immer noch 7490€ die den Puffer des Budget auffressen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.