Der Garten nimmt gestallt an

Diese Woche haben wir mit dem Garten angefangen und dazu wurden bis jetzt 125t Mutterboden auf das Grundstück gekippt. Netterweise hat mein Bruder sich einen Trecker mit Frontlader ausgeliehen und die ersten 100t Mutterboden bereits auf dem Grundstück verteilt.

Heute (21.08.) Abend kommt der Bagger den ich mir geliehen habe um eigentlich die Erde zu verteilen aber damit hätte das Wochen gedauert. Nun kann ich mit dem Bagger die bereits grob verteilte Erde feiner verteilen.

Heute (21.08.2019) sind dann noch mal 25t geliefert worden und die müssen dann auch noch verteilt werden. Also haben wir von unserem Lieferanten nun ca. 125 – 127t Mutterboden ungesiebt erhalten. Wir haben uns extra für den ungesiebten Mutterboden entschieden, da in einem gesiebten Mutterboden auch Pflanzenreste aka Samen enthalten sind. Das einzige was man nicht bekommt sind steine aber die sind nicht wirklich schlimm.

Mittlerweile habe ich mit dem Bagger den Berg klein gemacht und heute war dann noch mal mein Bruder mit einem Hoflader da und hat den restlichen Mutterboden verteilt der mit dem Bagger nicht verteilt werden konnte.  Hier ein paar Bilder wie voran gegangen ist und wie es jetzt aus sieht.

Am kommenden Mittwoch 28.08 leihen wir uns noch mal einen Trecker aus an dem man eine Fräse anschließen kann damit wir dann im Anschluss Rasen einsäen können. Und hiermit ist der Post dann auch beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.