Malern, Malern und nochmals Malern oder sagen wir sprühen…

Montag stand im Zeichen des Malern aka Farbe an die wand sprühen und der Dienstag wurde genutzt um schon mal ein paar weitere Dinge abzukleben. Leider sind wir Dienstag nicht mehr zu sprühen kommen, da wir schon mal die Gelegenheit genutzt haben uns anzumelden. Danach hatten wir einen Termin mit unseren Tiefbauer und danach musste ein Rundbalken von einer Schaukel gewechselt werden.

Aber heute war es dann wieder so weit, das Gästeklo und das Büro war bereits angeklebt also konnte ich direkt die Decke der Küche und des Wohn und Esszimmers mit weißer Farbe besprühen um anschließend gleich den Raum wechseln zu können.

Während ich die beiden Räume besprüht habe hat meine Frau den Flur vorbereitet. Nur mit der Treppe müssen wir uns etwas einfallen lassen. Man kann die Dispersionsfarbe zwar gut von glatten Oberflächen wieder abwaschen aber abkleben macht einfach mehr Sinn.

Zwischenstand von heute: Das Erdgeschoss ist bis auf unter der Treppe (Abklebe Albtraum, HWR (Abklebe Alptraum) sowie Treppe Hoch (ein weiterer Abklebe Alptraum sowie eine sehr hohe Decke) fertig gestellt. Unser Sprühsystem ist von außen nun fast weiß aber funktionieren tut es noch einwandfrei. Ich hatte heute zuerst etwas Probleme da ich den Falschen Eimer Farbe genommen habe. Dieser Eimer war noch nicht verdünnt und das Sprühsystem kam mit dem Ansaugen der Farbe nicht klar. Natürlich habe ich bevor ich gemerkt habe das es der falsche Eimer ist die halbe Welt verflucht und gemeckert warum es den jetzt nicht funktioniert.

Also falls Ihr euch auch so ein System kaufen wollt, achtet darauf das die Farbe zum sprühen geeignet ist und in der Regel muss sie dennoch verdünnt werden. Wir haben die Farbe Polarweiß von schöner Wohnen gekauft und damit funktioniert das echt super. Zwar muss man ab und zu die Düse von getrockneter Farbe befreien aber das ist ein kleines Übel für das Ergebnis das dabei heraus kommt. Und nun wie versprochen ein paar Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.