Überarbeiteten Pläne nach der Ausstattungsberatung – CAD-Pläne

Gestern morgen hatte ich noch unseren Projektleiter angerufen um Ihn nach dem Status der Hausaufstellung und den CAD-Plänen zu fragen. Ungelogen habe ich das jetzt glaube ich 3 Wochen nach einander jede Woche min. einmal gemacht. Ich muss aber dazu sagen, ich habe immer wegen was anderem angerufen und erst dann nach dem Status gefragt. Darum soll es heute aber nicht gehen, denn es gibt noch keine nähere Information welcher Tag es in der ersten Märzwoche sein wird. Die Planung dafür wird erst nächste Woche gemacht. Heute geht es um die Pläne die uns / mir per E-Mail zugeschickt wurden. BTW Sorry für das nerven. 😀

Da wir uns entschlossen hatten schon das Vordach auszusuchen mussten auch die Aufhängung für das Vordach geplant werden. Hierzu haben wir Weberhaus unser Vordach und dessen Maße zugeschickt. Leider wurden die Maße für unser Vordach falsch eingeplant und müssen noch einmal überarbeitet werden.

Vordach

So sollte es aussehen:

Maße Vordach

Und so sieht es aktuell im Plan aus.:

Falsche Maße

Hierzu muss man aber auch erwähnen das ich nur die Aufbauanleitung zu Weberhaus geschickt habe und damit so etwas nicht erst auf der Baustelle auffällt, werden CAD-Pläne erstellt.
Der Rest ist mehr oder weniger einwandfrei. Ich habe nur ein zwei Rückfrage z. B. Alle Fenster die nicht Bodentief sind haben im aktuellen Plan eine Fensterbank von 70mm in den Ausstattungsplänen steht aber 75mm. Hierbei vermute ich das es mm sind leider steht keine Maßeinheit an den Plänen. Es sieht halt so aus “FB70”.

Dann sind keine Höhenangaben für die Zuluft- / Abluftauslässe angegeben. Mir wurde aber geraten gerade nach diesem Detail zu Fragen, falls man unter den Auslass ein Möbelstück stellen möchte. Es wird wahrscheinlich irgendein Standardmaß sein.

Wir haben für unseren Projektleiter noch eine Info bzgl. der Küche. Die alte wird nicht mitgenommen und daher muss die Fussbodenheizung angepasst werden. Sonst bekommt ein Teil der Küche die Fussbodenheizung ab und ein Teil nicht. Ich denke mal dass das nicht so gut wäre.

Visualisierung

Es gab zusätzlich zu den überarbeiteten CAD-Plänen noch eine Visualisierung dazu. Das heißt in einem PDF ist das Haus als 3D Model abgebildet. Äußerlich hat sich jetzt nicht so viel zum vorherigen Model geändert aber wir freuen uns trotzdem über die kleine Überraschung.

Cool ist das man in der PDF-Datei einzelne Elemente heraus nehmen kann. Z. B. kann ich nur die Haustür ausblenden lassen oder das ganze Dachgeschoss. Ich denke ich werden das 3D Modell wieder hier dem Blog hinzufügen, allerdings dauert es etwas weil es erst aus dem PDf exportiert und in ein spezielles Programm importiert werden muss. Anschließend muss es dann wieder in einem bestimmten Format exportiert und hier hochgeladen werden.

Falls es jemanden interessiert es muss als .obj und .mtl Datei exportiert werden. Erst dann kann das Plugin für 3D Modelle das Haus richtig darstellen. Als erstes hatte ich versucht es als PDF in den Blog hochzuladen aber es gibt kein Plugin das diese Daten verarbeiten kann. Also musste ich den oben beschriebenen Umweg gehen.

**Update** Die 3D Datei habe ich entfernt weil das Plugin zu alt und somit zu viele Sicherheitslücken hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.