Weberhaus City Life 600 – Mängelbeseitigung Treppe

Heute ist Weberhaus den Mangel an der Treppe angegangen. Beim austauschen der vorletzten Stufe ist irgendwas nicht richtig wieder zusammen gefügt worden, denn seitdem hat die letzte Treppenstufe gewackelt und geknarrt. Heute war zudem der letzt Versuch von Weberhaus daher bin ich gespannt auf das Ergebnis.
Ein bisschen lustig war es schon die zwei Monteure von Weberhaus waren am Arbeiten und Bauleitung, Sachverständige so wie ich waren am Fachsimpeln. Ich weiß nicht ob die Treppe insgesamt so aufgebaut ist allerdings kann man die letzt Stufe einfach raushebeln. Die zwei Monteure sind also mit einem Kantholz und einem weiteren Stückchen Holz die Treppe hoch und haben die letzt Stufe einfach abgehebelt.

Aufgehebelte Treppenstufe

Links und rechts sieht man noch die Dübel die vorher in der Treppenstufe gesteckt haben, diese wurden nun ausgetauscht und mit einem zwei Komponenten Kleber wieder in der Stufe befestigt.
Als der Kleber für die Dübel soweit befestigt hatte, wurde die Stufe regelrecht auf die Stahl “Nägel” gekloppt. Die Monteure haben die Stufe aufgesetzt und oben mit einem Vorschlaghammer drauf gehauen. Nach 8 Schlägen war die Stufe dann auch fest.

Anschließend gab es draußen dann noch ein kleines Schwätzchen während die Probe des zwei Komponenten Klebers draußen aushärtete.

Die beiden anderen Mängel mit dem Gewebe unter den Fensterbänken und mit der Versiegelung mit Acryl am Sockel hat unser Bauleiter eingesehen. Hier muss der Maler noch mal kommen und es ausbessern.

Dann sind wir auch fast durch, bleibt nur noch der Punkt mit der Diffusionsfolie im OG.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.