Telefonat mit dem Notariat


Ich habe heute mal beim Notar angerufen, um den Sachverhalt mit der ausbleibenden Eintragungsbekanntmachung nachzugehen. Einen Rückruf später, konnte man mir mitteilen, dass das ganze Grundbuch wegen der Teilung neu geschrieben werden musste. Die Eintragungsbekanntmachung wird dann nächste Woche zum Notariat geschickt.
Schlussendlich können wir dann das Dokument zur Bank schicken, die dann hoffentlich endlich bereit ist Geld auszuzahlen. Ich sage euch, das ist teilweise ein Krampf… Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich das alles meine Frau machen lassen :P.  Spaß bei Seite ich mache das ja gerne nur aktuell ist es doch sehr Nervenaufreibend.

Gleichzeitig sind dann auch die knapp 54k € für das Grundstück fällig. Die wollen wir natürlich gerne bezahlen, denn erst dann gehört uns das Grundstück erst richtig. Und wir haben was zum Anfassen, auch wenn es knapp 650 km weit weg ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.